IHR IMMOBILIENMAKLER FÜR WANDLITZ
IHR IMMOBILIENMAKLER FÜR WANDLITZ
IHR IMMOBILIENMAKLER FÜR WANDLITZ
IHR IMMOBILIENMAKLER FÜR WANDLITZ
IHR IMMOBILIENMAKLER FÜR WANDLITZ
IHR IMMOBILIENMAKLER FÜR WANDLITZ
IHR IMMOBILIENMAKLER FÜR WANDLITZ
IHR IMMOBILIENMAKLER FÜR WANDLITZ
IHR IMMOBILIENMAKLER FÜR WANDLITZ
IHR IMMOBILIENMAKLER FÜR WANDLITZ
Slider

Sie möchten Ihre Immobilie in Wandlitz verkaufen und suchen einen zuverlässigen Partner aus der Region?
Immobilienverkauf ist Vertrauenssache.

Die Inhaber von MyFirstEstate Herr Kay-Andrè Stock und Herr Rainer Bornfleth informieren Sie persönlich als Immobilienmakler in Wandlitz
unverbindlich und kostenfrei.

Profitieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen und erzielen den bestmöglichen Verkaufspreis für Ihre Immobilie.

Vereinbaren Sie einen Termin, um unsere Arbeit als Immobilienmakler in Wandlitz kennenzulernen und zusätzlich eine  kostenlose Immobilienbewertung und Markteinschätzung zu erhalten.



Bilder von Wandlitz


Wandlitz ist eine amtsfreie Gemeinde im Landkreis Barnim (Brandenburg).

Sie entstand am 26. Oktober 2003 durch die brandenburgische Gemeindegebietsreform aus neun ursprünglich selbständigen Gemeinden.

Die namensgebende vorherige Gemeinde Wandlitz ist ein Ortsteil der neuen

(Groß-)Gemeinde Wandlitz.

Die Gemeinde Wandlitz hat eine gemeinsame Grenze mit folgenden Kommunen (im Uhrzeigersinn, beginnend im Norden): Schorfheide, Marienwerder, Biesenthal, Bernau, Panketal (alle Landkreis Barnim), Berlin (Bezirk Pankow, Mühlenbecker Land, Oranienburg und Liebenwalde (Landkreis Oberhavel).

Die Gemeinde mit ihren Ortsteilen hat zahlreiche Bau- und Bodendenkmale aufzuweisen, dies sind in der Denkmalliste des Landes Brandenburg enthalten.

Durch Wandlitz verläuft die Nordsee-Ostsee-Wasserscheide zwischen Wandlitzer See und Liepnitzsee.

Zur Gemeinde gehören folgende Museen:

Barnim Panorama in Wandlitz

Heidekrautbahnmuseum in Basdorf

Ende 2008 waren in der Großgemeinde Wandlitz 2192 Unternehmen und selbständige Gewerbetreibende angemeldet, was gegenüber 2005 einen Zuwachs von 244 Gewerbetreibende bedeutet.

Durch die Gemeinde verläuft die Bundesstraße 273 in West-Ost Richtung zwischen Oranienburg und der Anschlussstelle Wandlitz der Bundesautobahn 11 Berlin-Stettin.

Die in Nord-Süd-Richtung durch mehrere Ortsteile verlaufende ehemalige B 109 (Prenzlau-Berlin) wurde in großen Anschnitten jeweils in den Ortsteildurchfahrten, 2015 bzw. 2016 zur Landstraße 100 abgestuft.

Einen wesentlichen Faktor des öffentlichen Verkehrs bildet die Heidekrautbahn, die die Ortsteile durchläuft und insgesamt über 8 Bahnhöfe und Haltepunkte im Gemeindegebiet verfügt.

In der Trägerschaft der Gemeinde gibt es 3 Grundschulen und eine Oberschule sowie ein Gymnasium in Trägerschaft des Landkreises Barnim.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Wandlitz aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creativ Commons Attribution/ShareAlike. In Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar


Lage Wandlitz – Google Maps